Zahnärzte: COVID-19-Hygienepauschale

09. Nov 2021


meditaxa zahnärzte

Die Corona-Hygienepauschale wurde erneut und zum letzten  Mal um drei Monate verlängert – bis zum 31.12.2021: Zur Abgeltung der aufgrund der COVID-19-Pandemie bestehenden erhöhten Aufwände für Schutzkleidung etc. können Zahnärzte die Geb.-Nr. 3010 GOZ analog zum Einfachsatz  (= 6,19 Euro) je Sitzung zum Ansatz bringen. Auf der Rechnung ist die Geb.-Nr. mit der Erläuterung „3010 analog –  erhöhter Hygieneaufwand“ zu versehen. Darauf hat sich  das von Bundeszahnärztekammer  (BZÄK), PKV und Beihilfe  getragene „Beratungsforum  für Gebührenordnungsfragen“ in ihrem Beschluss  Nr. 47 verständigt.

meditaxa Redaktion
Foto: © Parilov / AdobeStock


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen